23. Jahreshauptversammlung des FöV der Niels-Stensen-Schule vom 21.11.2020

 

Förderer der Niels Stensen-Schule zogen ihre Jahresbilanz – Bad Waldliesborn

 

Eine durchweg positive Bilanz des vergangenen Schuljahres zog jetzt der Vorstand des Fördervereins der Niels-Stensen Grundschule in Bad Waldliesborn während der jährlichen Mitgliederversammlung. Der 1. Vorsitzende Manfred Mickler berichtete über diverse Anschaffungen und Projekte, die der Förderverein im vergangenen Jahr unterstützt hat:

– Renovierung der Klassenräume und Anschaffung eines Ordnungssystems

– Mein Körper gehört mir

– Gestaltung Farbspiel Schulhof und Anschaffung von Spielgeräten

– Anschaffung Hardware (u.a. Blue-Ray-Player, Schutzhüllen für IPads)

– Digitales und Naturwissenschaftliches Lernen

– Grüne Meilen sammeln für das Weltklima

– Leseförderung

– Programm zur gesunden Ernährung und Körperbewusstsein

– Veranstaltung zur Geschichte des Weltraums im Heinz-Nixdorf Museum

– Anschaffung Pausenspielzeug

 

Denn nach wie vor ist es das Hauptanliegen, den Kindern das Leben und Lernen in der Grundschule zu erleichtern und zu verbessern. Uwe Thiesmann stellte als Vertreter des Schulamtes der Stadt Lippstadt den geplanten Schulanbau für 2021 vor. Ebenfalls informierte er über die Renovierung des derzeitigen Lehrerzimmers und der sanitären Anlagen.

Nach dem Kassenbericht von Kassierer Georg Weber wurde der Vorstand entlastet.

Durch die anschließenden Wahlen wurde Andreas Kliewer zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Das Amt der 2. Vorsitzenden wird weiterhin Sabine Jäger ausüben. Als neuer Kassenwart wurde Frank Lütkebohle und als neue Schriftführerin für das kommende Jahr Birgit Robohm gewählt. Darüber hinaus wird der Vorstand von den Beisitzern Evelyn Wortmeier, Britta Kölling, Georg Weber, Marietta Schütz und Doreen Reuß unterstützt.

Gruppenbild (v.l.)

Sabine Jäger (2.Vorsitzende),  Birgit Robohm (Schriftführerin), Andreas Kliewer (1. Vorsitzender), Frank Lütkebohle (Kassenwart), Britta Kölling (Beisitzerin), Doreen Reuß (Beisitzerin)