Helau und Alaaf – so hieß es in diesem Jahr wieder an Weiberfastnacht in der Niels-Stensen-Schule. In grandiosen Verkleidungen und mit Spitzenstimmung stieg in der Schule eine vierstündige Party. Zuerst wurde in den Klassen gespielt, getanzt und gefeiert. Anschließend trafen sich alle in der Turnhalle, um dort bei einem gemeinsam einstudierten Tanz, Vorführungen einzelner Kindergruppen und Spielen gemeinsam zu feiern. Zudem wurden die besten Kostüme prämiert.

Wie man auf den Bildern sieht: Es machte allen großen Spaß!

Was Sie auch interessieren könnte

Auszeichnung Klimaschule 2020
Besondere Menschen
Schulhund Annie verzaubert alle