500 Deckel ermöglichen eine Polio-Impfung und sorgen dafür, dass ein Kind weniger an Kinderlähmung erkrankt. Möglichst viele Deckel zu sammeln, war schnell das Ziel der ganzen Schulgemeinschaft. Immer wieder brachten Kinder ihre Deckel von zu Hause mit, so dass kurz vor den Herbstferien der erste Schwung zu Sammelstelle gebracht werden konnte. Dabei waren einige starke Helfer nötig!

Wir sammeln weiter, um noch mehr Impfungen zu ermöglichen! Danke allen Spendern.

Was Sie auch interessieren könnte

Weihnachtspäckchen für Rumänien
Kulturstrolche im Stadtarchiv
Martinsumzug 2018