Im Rahmen ihrer regelmäßig durchgeführten Forscherwochen hatte die Niels-Stensen-Schule dieses Mal die „Murmelbahn der Nachhaltigkeit“ zu Gast, eine interaktive Wanderausstellung des Landesbetriebes Wald und Holz NRW.

Im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung bietet die Murmelbahn Kindern und Erwachsenen in fünf miteinander verbundenen Stationen Anregungen, sich mit Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen.

 

Es ging thematisch um Ansprüche an den Wald und seine Nutzer, die Wunder, die das Multitalent Wald vollbringt, Produkte aus dem Wald, den Wald als Energie- und Wohlfühlzentrum und nicht zuletzt um Naturschutz im Wald. Gefestigt wurde das neu erworbene Wissen durch ein Angebot unterschiedlich schwieriger unterstützender Arbeitsmaterialien.

 

Auch die Vorschulkinder der umliegenden Kindergärten waren eingeladen, die Ausstellung bei Saft, Kaffee und Keksen zusammen mit ihren Eltern zu besuchen. An dem Familiennachmittag nahm die Warteschlange vor der Murmelbahn lange kein Ende.

 

Alle waren mit Interesse, Freude und Eifer bei der Sache und werden sich während ihrer nächsten Besuche im Wald bestimmt an das Gelernte erinnern.

 

https://www.wald-und-holz.nrw.de/fileadmin/Publikationen/Faltblaetter/Faltblatt_Murmelbahn_der_Nachhaltigkeit__Wald_und_Holz_NRW_.pdf

Was Sie auch interessieren könnte

Niels-Stensen-Schule als „MINT-freundliche“ und „digitale Schule“ geehrt
Waldjugendspiele am Möhnesee
Kreide und Schiefertafel