Programmieren – was ist das eigentlich? Mit dieser Frage begann die Einführungsstunde zu dem Programm Scratch Junior mit Herrn Cornesse vom Medienzentrum Soest. Im Gespräch arbeiteten die Kinder dann heraus, dass es im Grunde nur ein „Befehle geben“ an einen Computer ist. Nachdem dies geklärt war lernten die Kinder der dritten und vierten Klassen ein erstes Mal das Programm Scratch Junior kennen und testeten erste Dinge aus. Am nächsten Tag wurde das Wissen in einem Stationentief vertieft. Danach konnten die Kinder schnell Bausteine zusammenbauen (z.B. Fortbewegungen, Töne, …) und mit verschiedenen Figuren und Hintergründen kombinieren. So macht Lernen Spaß – da waren sich alle am Ende des Projekts einig.

Was Sie auch interessieren könnte

Was ist Energie?
Helau und Alaaf!
HNF – Teil 2